Listenplätze 1 bis 8 für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019

Nach oben

Unser GRÜNES Kommunalwahlprogramm in Kürze

Wir sorgen für ein lebenswertes Kornwestheim

 

In Kornwestheim werden politische Entscheidungen sichtbar und erfahrbar: Ist die Miete bezahlbar? Fährt der Bus regelmäßig? Ist die Kommune kind- und jugendgerecht? Ist die Schule in einem guten baulichen Zustand? Für diese und viele andere Fragen ist die Kommunalpolitik verantwortlich. 

 

UMWELT

Wir GRÜNE kämpfen für den Klima- und Umweltschutz, um eine lebenswerte Zukunft für Menschen und Natur zu sichern. Die Lebens-räume von Tieren und Pflanzenarten gilt es zu schützen. Die wenigen Kornwestheimer Naher-holungsgebiete wollen wir bewahren. Ambitionierte Klimaschutz-konzepte und anspruchsvolle Richtlinien für energiesparendes Bauen sind für uns ein grundlegende Bausteine. 

 

MOBILITÄT

Die Mobilität der Zukunft ist nach-haltig, klimaschonend, sauber, bequem und vernetzt! Wir wollen in Kornwestheim den öffentlichen Nahverkehr, die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, sowie Rad- und Fußwege weiter ausbauen. Wir GRÜNE sprechen uns klar gegen den Nord-Ost-Ring aus.

 

JUGEND

Die Jugend gehört in die Mitte der Gesellschaft. Wir wollen Treffpunkte für Jugendliche schaffen und kreative und innovative Ideen in Kunst und Kultur fördern. Die von der grün-geführten Landesregierung eingeführte verpflichtende Beteiligung der Jugendvertretungen werden wir engagiert umsetzen. Unsere Schulen sollen eine attraktive Umgebung zum Lernen bieten. Daher setzen wir uns für den neuen Schulcampus Ost ein.

 

SENIOR*INNEN

Für ein würdevolles Leben im Alter! Für unsere Senioren setzen wir uns für wohnortnahe und niedrigschwellige Unterstützungsangebote ein. Die Angebote für Hilfe bei Behinderung und Lebenskrisen bauen wir weiter aus. Durch die Schaffung von Mehrgenerationenhäuser nutzt man die Ressourcen des Alters.

 

BÜRGERBETEILIGUNG

Mehr Demokratie gewagt! Demokratie lebt von Mitbestimmung. Die Kornwestheimer Verwaltung soll die Bürger*innen zu anstehenden Projekten frühzeitig informieren und anhören – auch online.

 

LEBENSRAUM

Im Grünen daheim! Bezahlbaren und passenden Wohnraum zu finden, kann eine große Herausforderung sein. Wir setzen uns für innovative Lösungen ein, um bestehende Grünflächen zu schonen und sozial verträgliche Wohnraumkonzepte zu erstellen.

 

ZUSAMMENHALT

Vielfalt, Akzeptanz und Selbstbestimmung wird bei uns groß geschrieben! Mit einer sozialen und ökologischen Ortsentwicklung sorgen wir für lebendige Ortskerne, Kulturangebote und Barrierefreiheit. Damit stärken wir Begegnung, Austausch und ein gutes Zusammenleben aller, ungeachtet des Geschlechts, sexueller Orientierung, der Hautfarbe, der nationalen Zugehörigkeit, der Lebensform, der religiösen sowie politischen Weltanschauung.

Kornwestheimer Kandidat*innen für den Kreistag

Nach oben

Pressemitteilung

Kornwestheimer GRÜNE haben ihre Kandidatenliste für die für die Kommunalwahlen 2019 aufgestellt.

 

Kornwestheimer GRÜNE wählen Listen für die Kommunalwahl 2019

 

Der Ortsverband der Grünen in Kornwestheim hat am Montag (18.03.2019) entschieden, mit welchen Kandidatinnen und Kandidaten die Partei in die Kommunalwahl 2019 gehen wird.

In der abschließenden Wahlversammlung beschlossen die Mitglieder die Gemeinderatsliste für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.

Die Kornwestheimer Grünen gehen mit vielen neuen Gesichtern und jungen Kandidatinnen und Kandidaten in die Wahl. Als Spitzenduo wurden die beiden Fraktionsvorsitzenden Susann Boll-Simmler und Thomas Ulmer nominiert.

 

„Mit 26 Kandidatinnen und Kandidaten bieten wir den Kornwestheimer Wahlberechtigten eine breite Palette an Fachkompetenzen an. Auf Platz drei wurde Canan Balaban nominiert, sie zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz im Bereich Sozialpolitik aus. Auf den weiteren Plät- zen folgen Ortsvorstand Daniel Joppien (Jugend/ Soziales), Edda Bühler mit den Fachgebie- ten Stadtplanung und Städtebau, Michael-Falk Schalling (Umwelt), Silke Holzbog (Bildung, Landespolitik und Bürgerbeteiligung) sowie Alexander Schwarz (Vereine und Mobilität)“, so der Orts- und Fraktionsvorsitzende Thomas Ulmer.

 

„Die gute Stimmung für die Grünen gibt uns Rückenwind für den anstehenden Wahlkampf. Unser Ziel ist es mehr als vier Sitze im Gemeinderat zu erzielen“, so Ulmer weiter.

"Mit dieser Liste bieten wir den Wählerinnen und Wählern in Kornwestheim eine gute Mi- schung aus erfahrenen und neuen Kandidatinnen und Kandidaten, für die Arbeit in den kom-menden fünf Jahren im Kornwestheimer Gemeinderat“, so der scheidende Stadtrat und frühe-re Fraktionsvorsitzende Ralph Rohfleisch.

 

Inhaltlich wird sich der grüne Wahlkampf und das Wahlprogramm vor allem auf die Schwer- punktthemen Umwelt, Klimaschutz, bezahlbarer Wohnraum, Stadtgestaltung, Mobilität und Jugend – Familie – Bildung konzentrieren.

 

Bereits am 05.02.2019 wurde die Liste für den Kreistag gewählt und verabschiedet. In die Wahl zum Kreistag gehen die Kornwestheimer Grünen mit dem Spitzenduo Edda Bühler und Claus Langbein, einem ausgesprochenen Sozialexperten.

 

Kandidat*innenübersicht:

 

1 Susan BOLL-SIMMLER

2 Thomas ULMER

3 Canan BALABAN

4 Daniel JOPPIEN

5 Edda BÜHLER

6 Michael-Falk SCHALLING

7 Silke HOLZBOG

8 Alexander SCHWARZ

9 Claudia JOPPIEN

10 Claus LANGBEIN

11 Tanja GRIMM

12 Manfred BLACH

13 Sebastian STRÜCKER

14 Georg VOCHAZER

15 Jan WATZMANN

16 Florian Gert RADU

17 Ulrike CONZELMANN

18 Helmut WILHELM

19 Karin ROHFLEISCH

20 Stephan SIMMLER

21 Friederike SCHRÖDER

22 Melissa BRAUN

23 Ruzica LULIC

24 Alexandra BRAUN

25 Andreas BODENSTEIN

26 Erdogan BALABAN